[Review] Catrice Ultimate Stay Lipsticks

Hallo ihr Lieben,

das neue Catrice Sortiment wurde bereits angekündigt und ich komme trotzdem noch nicht aus dem Schwärmen über die alten Neuheiten raus. In der 2m Theke bei Müller gibt es eine exklusive Lippenstiftreihe, die leider auch weiterhin nur dort erhältlich sein wird: Die Ultimate Stay Lippenstifte. Diese Produkte haben sich in den letzten Monaten in mein Herz geschlichen und mich unheimlich begeistert.

Verpackung und Design
Die Lippenstifte befinden sich in schmalen, runden, metallernen, mattschwarzen Hülsen, die kühl und etwas schwerer in der Hand liegen. Auf der Unterseite der Hülsen sind Sticker mit der Produkt- und Nuancenbezeichnung angebracht. Die Aufkleber sind in der jeweiligen Lippenstiftfarbe gehalten. Relativ unauffällig ist knapp unterhalb der Mitte der Hülse in glänzendem Schwarz der Firmenname aufgedruckt. Auf mich wirken die Lippenstifte elegant, zeitlos und durch das metallerne Gefühl auch irgendwie edel verpackt.

Catrice Ultimate Stay8Catrice Ultimate Stay7

Inhalt: 3g, Preis: 4,99 EUR

Produktbeschreibung
Herstellerbeschreibung auf der Website: „Intensive Farben und ein angesagtes satin-mattes Finish. Die hochpigmentiere, langanhaltende Textur überzeugt mit einer hohen Deckkraft ohne dabei die empfindliche Lippenpartie auszutrocknen. Ein angenehmer Begleiter für jeden Tag.“
In der Reihe sind derzeit 12 Farben erhältlich, von denen ich aktuell drei besitze.

020 All That She Wants: Ein bräunliches Rot. Diese Farbe passt toll in den Herbst und schmeichelt meinem Teint. Gut könnte ich mir diesen Lippenstift auch an meiner Mutter vorstellen, die farblich betrachtet ein Herbsttyp ist.

Catrice Ultimate Stay9Catrice Ultimate Stay2

060 Floral Coral: Ein schönes peachiges Rosa-Pink, nicht zu dunkel und eine schön warme Farbe. Für den Winter ist mir der Ton etwas zu hell, für Frühjahr und Sommer finde ich ihn jedoch optimal und freue mich schon darauf, ihn dann öfter auszuführen.

Catrice Ultimate Stay6Catrice Ultimate Stay1

070 Plum & Base: Ein beeriges Violett. Diese Farbegruppe habe ich 2014 erstmals für mich entdeckt und dieser Lippenstift hat meine Liebe für sie entfacht. Kurze Zeit später durfte daher auch Beerenton Nr.2 von P2 bei mir einziehen.

Catrice Ultimate Stay10Catrice Ultimate Stay3

Neben den schönen Farben gefallen mir die Ultimate Stay Lippenstifte wegen ihres tollen, seidig-matten Finishes und ihrer guten Haltbarkeit so gut. Die Lippenstifte haben eine relativ feste Konsistenz, lassen sich jedoch kinderleicht auftragen und sind auf den Lippen kaum zu spüren. Die Deckkraft der Lippenstifte ist gut (der Begriff „hochpigmentiert“ scheint mir jedoch etwas zu hoch gegriffen) und die Farbe liegt gleichmäßig auf den Lippen. Die Farben laufen bei mir nicht über den Lippenrand hinaus und halten trotz Essen und Trinken etwa 6 Stunden. Sehr fettigem Essen können sie nicht trotzen, Brot o.ä. stellt jedoch kein Problem dar. Wie fast alle Lippenstifte betonen jedoch auch die Ultimate Stay Lipsticks von Catrice im Laufe des Tages meine Lippenfalten.

Fazit
Insgesamt kann ich der Herstellerbeschreibung zustimmen und finde ebenfalls, dass die Produkte meine Lippen nicht austrocknen. Ich bin von dieser Lippenstiftreihe wirklich begeistert und plane in 2015 weitere Käufe. Außerdem hoffe ich auf eine Erweiterung der Farbpalette und eine bessere Erreichbarkeit der Produkte (der letzte Wunsch wird sich bereits Anfang 2015 erfüllen, da Kosmetik Kosmo die Produkte mit ins Sortiment nimmt).

Von Plum & Base habe ich auch ein richtiges Tragebild für euch (damals wollte ich ein FOTD knipsen, habe aber partout keinen schönen Fotogarfierwinkel gefunden).

Catrice Ultimate Stay4 Catrice Ultimate Stay5

Kennt ihr die Ultimate Stay Lippenstifte von Catrice bereits? Wie findet ihr sie? Welches sind eure liebsten Lippenstifte?

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Grüße
eure

[Gewinnspiel] Ein neuer Jahresanfang – Ausgelost

Hallo zusammen,

schon lange plane ich ein Gewinnspiel für euch, habe es dann aber doch immer wieder hinausgeschoben und bin mir auch heute unsicher, ob der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Ein Gewinn wird jedoch schon bald benötigt, daher kommt die Verlosung nun endlich online!

Ich möchte ein Paket an euch verlosen, das sich aus Kosmetikprodukten zusammensetzt, die ich selbst sehr gern nutze. Ich habe dieses Jahr lange überlegt, ob ich mir zu Weihnachten einen Filofax Kalender wünsche oder ob nicht. In den letzten Monaten habe ich dann in einer Aldi Reklame schöne, klassische Taschenkalender aus Leder in einem super Format entdeckt und mich für diese günstigere Variante entschieden. So einen Kalender möchte ich auch an euch verlosen, in der Hoffnung, dass ihr euch darüber genauso freut.

Gewinnspiel

Das Paket setzt sich zusammen aus:
– Terminplaner 2015/2016
– Catrice Liquid Eye Liner C01 Peacocktail
– Catrice Ultimate Stay Lipstick 060 Floral Coral
– P2 Dress Code Happy Look of Love Blush 010 Sweetheart
– Essence Quattro Eyeshadow 14 Magenta and Me!*
– Essence Studio Nails Moisturizing Cuticle Cream*

Die Produkte sind alle neu und unbenutzt. Sie wurden lediglich für ein Foto geöffnet.

Um euch eine genauere Vorstellung von dem Terminplaner zu geben, habe ich meinen eignen Kalender für euch fotografiert (das Design der Kalender ist jedoch nicht dasselbe).

Gewinnspiel2 Gewinnspiel3 Gewinnspiel4

 

Teilnahmebedingungen
– Seid oder werdet Leser meines Blogs über GFC oder Bloglovin.
– Schreibt mir einen Kommentar, in dem ihr mir von eurem schönsten Erlebnis im Jahr 2014 oder euren Wünschen für 2015 erzählt. Bitte gebt in dem Kommentar auch an, unter welchem Namen ihr meinen Blog lest und unter welcher E-Mail-Adresse ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann.
– Pro Kommentar vergebe ich ein Los. Wer über das Gewinnspiel twittert oder es auf Instagram verlinkt und die jeweiligen Links mit in den Kommentar schreibt, erhält jeweils ein Zusatzlos.
– Pro Person ist nur eine Teilnahme zugelassen.
– Wenn ihr unter 18 Jahre alt seid, benötige ich eine Erlaubnis eurer Erziehungsberechtigten zur Mitteilung eurer Anschrift im Gewinnfall.
– Teilnehmen können alle Leser mit Wohnsitz innerhalb der EU.
– Das Gewinnspiel läuft bis zum 4. Januar 2015, 23:59 Uhr.
– Sofern der Gewinner nicht bis zum 11. Januar 2015 auf meine E-Mail antwortet, lose ich den Gewinn neu aus.
– Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich und ich übernehme auch keine Gewähr und keine Haftung für Transportschäden oder verloren gegangene Sendungen.

Ich hoffe, das Gewinnspiel gefällt euch und freue mich auf eure Teilnahmen!

Liebe Grüße
eure

*Diese Produkte habe ich auf einem Event kostenlos vom Hersteller erhalten

[Orte] Weihnachten in Braunschweig

Guten Morgen ihr Lieben,

heute ist es endlich soweit! Die besinnlichen Weihnachtstage beginnen und ich freue mich, Zeit mit meinen Lieben verbringen zu können. Ich wünsche euch und euren Familien schöne Weihnachtstage und eine tolle gemeinsame Zeit!

Im Dezember sieht die Stadt bei uns immer ganz besonders schön aus. Ich liebe die vielen Lichter und die toll beleuchteten Fassaden. In den letzten Wochen habe ich versucht ein wenig Braunschweig zur Weihnachtszeit für euch einzufangen:

Weihnachtsmarkt7Weihnachtsmarkt1 Weihnachtsmarkt2 Weihnachtsmarkt3 Weihnachtsmarkt4 Weihnachtsmarkt5 Weihnachtsmarkt6  Weihnachtsmarkt8 Weihnachtsmarkt9

Liebe Grüße
eure

[OOTD] Mein Weihnachtsoutfit

Hallo ihr Lieben,

passend zu meinem weihnachtlichen Make-up habe ich auch schon ein Outfit zusammengestellt, das ich an einem der Weihnachtstage tragen möchte. Das Outfit an sich ist relativ schlicht gehalten, erhält aber durch die Kette und die Schleifchenohrringe das gewisse, festliche Etwas. Ich fühle mich so sehr wohl, was mir besonders an Weihnachten sehr wichtig ist.

WeinachtsOOTD1 WeinachtsOOTD7WeinachtsOOTD3 WeinachtsOOTD5
Jacke: H&M (in manchen Läden noch erhältlich), Schal: H&M, Handtasche: H&M, Pullover: Orsay (aktuell), Kette: H&M, Ohrringe: Rossmann, Gürtel: P&C, Hose: G-Star, Schuhe: Oxmox (aktuell)

Auf dem zweiten Bild seht ihr übrigens meinen Weihnachts-Überraschungsblick (#Blödeblickenettverpackt)!

Habt ihr euch schon Gedanken darum gemacht, was ihr Weihnachten anziehen wollt? Tragt ihr an den Festtagen vielleicht sogar Kleider?

Liebe Grüße
eure
Signatur2

[FOTD] Mein Weihnachtslook mit Drogerie-Produkten

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, dass ihr die Vorweihnachtszeit in vollen Zügen genießt und euch nicht zu sehr stressen lasst! Ich habe mir den Dezember (wie jedes Jahr) ruhiger vorgestellt, als es tatsächlich gekommen ist und musste daher einige Pläne über den Haufen werfen. Ursprünglich habe ich für euch eine Themenwoche geplant, die jedoch leider dann zeitlich doch nicht mehr passte. Nun hoffe ich, euch zumindest mit drei weihnachtlichen Beiträgen noch ein wenig mehr auf die Festtage einstimmen zu können.

Normalerweise nutze ich für meine Make-ups sowohl High-End Produkte, als auch Make-up aus der Drogerie. Ich selbst bin beiden Sparten gleichermaßen verfallen und habe auch in beiden Bereichen absolute Favouriten. Um trotz der teuren Geschenkezeit einen nachschminkbaren Look zu zeigen, habe ich bei meinem Weihnachts-Make-up ausschließlich zu Produkten aus der Drogerie gegriffen, die so oder so ähnlich auch noch erhältlich sind.

WeihnachtsAMU1 WeihnachtsAMU2

Verwendete Produkte
Astor Perfect Stay Foundation 100
Catrice Velvet Finish Concealer 010 Velvet Ivory
Catrice Camouflage Cream 010 Ivory
Rimmel London Stay Matte Long Lasting Pressed Powder
Essence Sun Club Matt Bronzing Powder Blondes
Essence Oktoberfest Multicolour Blush
P2 Forever Intense Eye Shadow Cream 010 Just The Two Of  Us
Essence Eyeshadow 77 Sandy Says Hello*
Essence All About Nude Eyeshadow Palette (den violetten Farbton)*
P2 Matte Dream Eye Shadow 180 Taupe Elegance
Alverde Mono Matt Lidschatten 20 Warm Vanilla
P2 Impressive Gel Kajal 010 Dramatic Black*
Catrice Multi Style Matt Eyeliner
MaxFactor 2000 Calorie Mascara
Catrice Long Lasting Brow Definer
Alverde Transparentes Augenbrauen – und Wimperngel
P2 Sheer Glam Lipstick 048 Lovely Trust

WeihnachtsAMU3

Ich hatte mir erhofft, dass der violette Lidschatten von Essence weniger Braun herauskommt, war mit dem braunen Ergebnis schlussendlich aber sehr glücklich. Um den Look nachzuschminken müsst ihr die Produkte nicht eins zu eins kopieren, sondern könnt natürlich auch zu ähnlichen Farben greifen. Für mich am Wichtigsten waren der Lippenstift und der schöne goldene Lidschatten von Essence in der Nuance 77 Sandy Says Hello*.

Um euch weitere Inspirationen oder ggf. auch Geschenkideen zu geben, habe ich bei den in der Drogerie erhältlichen Marken nach Ihren Weihnachts-Must-Haves gefragt. Leider habe ich nur wenige Antworten erhalten. Essence und Catrice haben dafür sogar ganze Looks zusammengestellt.

Den Look von Catrice könnt ihr hier (unter Mix ’n Match, Eye-Lip-Nail, jeweils die Variante nach dem zweiten Klick) abrufen. Er setzt sich aus den folgenden Produkten zusammen:

Catrice Neu
(Pressebilder von Catrice)
Ultimate Shine Gel Lip Colour 090 Better Than Nude, Ultimate Nail Lacquer 59 First Class Up-Grape, Luxury Lacquers Million Brilliance 07 Stars & Stories, Velvet Matt Eyeshadow 040 Al Burgundy und Multistyle Matt Eyeliner 010 Black

Essence hat folgende Produkte zusammengestellt:

Essence
(Pressebilder von Essence)
Longlasting Lipstick 14 Adorable Matt!, All About Matt! Oil-Free Make-up, Blush Brush, Colour & Go 113 Do You Speak Love?, Effect Nail Polish 06 Party in a Bottle, Gel-Look Plumping Top Coat, Silky Touch Blush 70 Kissable, 3D Eyeshadow 04 Irresistible Caramel Cream, Gel Eyeliner Pencil und Lash Princess Volume Mascara

Wisst ihr schon, wie ihr euch zu Weihnachten schminkt? Verschenkt ihr Kosmetikprodukte zu Weihnachten?

Liebe Grüße
eure

*Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

[Persönliches] Lotta Fußballstar

Hallo zusammen,

der letzte Meerschweinchen-Beitrag liegt schon etwas länger zurück, sodass es mal wieder Zeit für ein Update wird!

Den Dreien geht es soweit ganz gut, sie haben ein neues Heuhaus bekommen, das zumindest Lotta abgöttisch liebt. Für Mozart wird SEINEN Heuturm wohl so schnell nichts ersetzen können. Das wohl nötigste Update ist jedoch, dass die drei, insbesondere klein Lotta, nun ein neues Hobby haben: Seitdem sie ihren neuen Futterball entdeckt haben, sind sie richtig sportlich geworden. Meine beiden früheren Herren hat dieses blaue Ding überhaupt nicht gekratzt. Wenn ich den Ball nun reinlege, stehen drei süße Meerschweinchen sofort bereit und stupsen ihn durch das gesamte Gehege, bis er sich in einer Ecke verkeilt und ich ihn für sie wieder lösen muss. Genug geschwafelt, hier kommen die Beweis- und andere süße Bilder.

Lotta Fußballstar1 Lotta Fußballstar2 Lotta Fußballstar3 Lotta Fußballstar4 Lotta Fußballstar5 Lotta Fußballstar6 Lotta Fußballstar7

Mari hatte diese Woche leider eine Wunde an der Lippe (ich denke es war eher eine Verletzung als Lippengrind) und wollte daher keine Bilder von sich im Netz sehen. Ihr geht es nun aber schon besser. Ich habe bei Lotta für ihren damaligen Lippengrind den Tipp bekommen wenige Samen zu füttern und das hat auch Mari geholfen und geschmeckt :-).

Liebe Grüße
eure

[Review] Catrice Ultimate Nail Lacquer 59 First Class Up-Grape

Guten Morgen ihr Lieben,

ich hoffe, dass eure erste Dezemberwoche gut gestartet ist. Nagellacke wollte ich mir vorerst nicht mehr kaufen, habe ich mir noch vor wenigen Monaten gesagt. Ich habe zu viele unbenutzte Schätze in meinem Regal stehen und doch konnte ich der neuen Nuance 59 First Class Up-Grape von Catrice nicht widerstehen. Die Farbe ist aber auch wirklich toll und absolut passend für diese Jahreszeit.

Verpackung und Design
Die Ultimate Nail Lacquers von Catrice befinden sich runden Glasflakons, die von einem schwarzen Deckel verschlossen werden. Auf dem Deckel befindet sich der Markenname und in den Deckel eingelassen ist ein relativ breiter, u-förmiger Pinsel. Der Firmenname, die Nuancenbezeichnung und kurze Informationen zum Produkt wurden mit einem durchsichtigen Sticker auf dem Flakon angebracht.

Catrice First Class Up-Grape2 Catrice First Class Up-Grape3

Inhalt: 10ml, Preis: 2,79 EUR

Produktbeschreibung
Mit der Nuance First Class Up-Grape hat Catrice einen wunderschönen, dunklen Violettton lanciert, der mit seinen feinen Schimmerpartikeln zu verzaubern weiß. Wie ihr wisst, bin ich eigentlich kein Freund von schimmernden und glitzernden Lacken. Bei diesem Farbton sind die Partikel jedoch so fein, dass sie mich nicht nur nicht stören, sondern sogar sehr gut gefallen. Mit meinem schön abgerundeten Pinsel scheine ich, wenn ich mir andere Review ansehe, Glück gehabt zu haben. Ich kann mit meinem breiten Pinsel schnell, präzise und einfach arbeiten. Mit nur ungefähr drei Zügen pro Nagel trage ich den Lack auf. Die Konsistenz ist dabei angenehm dickflüssig, jedoch nicht zu fest und der Lack deckt schon mit einer Schicht gut. Für ein gleichmäßigeres Ergebnis lackiere ich jedoch immer zwei Schichten. Die Trockenzeit war nicht zu lang und ich habe mir auch nachträglich keine Macken zugezogen. Mit nur einem splitterfreien Tag finde ich die Haltbarkeit dürftig, der reflektierende Schimmer verbunden mit der schönen Farbe entschädigt mich jedoch ein wenig.

Catrice First Class Up-Grape1

Fazit
Die schöne Farbe des Nagellackes First Class Up-Grape begeistert mich richtig und der tolle Schimmer hat mich wirklich in seinen Bann gezogen. Dennoch, auch wenn mich Farbe, Auftrag und Trockenzeit absolut begeistern, hinterlässt die kurze splitterfreie Tragezeit doch einen bitteren Beigeschmack. Ich möchte noch einmal einen anderen Basecoat kaufen und testen und meine Nageloberfläche glattfeilen, so schnell gebe ich dann ja doch auch wieder nicht auf. – Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Weitere Reviews und Tragebilder findet ihr bei Danny, Zimtschnute, Greedy Nails und Handstands & Glitter.
Habt ihr eventuell Basecoat-Empfehlungen für mich, die den Lack länger halten lassen?

Liebe Grüße
eure

[Review] MAC Lipstick Hot Tahiti

Hallo zusammen,

ich wünsche euch einen schönen ersten Advent! Seit Wochen freue ich mich schon auf die schöne, gemütliche Adventszeit und muss nun gestehen, dass ich total vergessen habe mein Adventsgesteck zu basteln. Montag muss ich also unbedingt ein wenig Tannengrün kaufen und das nachholen! Immerhin habe ich die Adventskalender und die erste Fuhre Plätzchen vorher fertig gemacht.

Mit dem P2 Lippenstift Madison Square habe ich euch eine meiner liebsten Lippenstiftnuancen für die kalte Jahreszeit gezeigt. Bevor ich in diesem Jahr die beerigen Farbtöne für mich entdeckt habe, habe ich im Herbst und Winter am liebsten zu gedeckteren Rottönen gegriffen und auch in diesem Jahr sind diese Farben nicht als ständige Begleiter in meiner Handtasche wegzudenken. Einer meiner aktuellen Lieblinge ist Hot Tahiti von MAC. Ich meine, dass dieser Lippenstift mein erstes Produkt der Marke war. Wenn ich mich irre, dann gehörte er zumindest neben den Lidschatten Satin Taupe, Jest und Cranberry zu den ersten Produkten.

Verpackung und Design
Die Lippenstifte von MAC befinden sich in runden, schwarzen, leicht schimmernden Plastikverpackungen, deren Deckel nach oben hin schmaler zuläuft und abgerundet ist. Der Deckel setzt sich durch einen silbernen Ring vom Lippenstift ab. Das silberne Firmenlogo ist in den unteren Rand des Deckels eingestanzt. Auf der Unterseite der Verpackung befindet sich ein silberner Sticker mit dem Finish und der Farbbezeichnung.

 MAC Hot Tahiti

Inhalt: 3g, Preis: 20 EUR

Produktbeschreibung
Hot Tahiti ist ein sanfter Rotton, der dank eines ganz leichten Brauneinschlag schön herbstlich gedeckt und nicht zu strahlend ist. Durch das Glazefinish liegt der Ton leicht auf den Lippen und die natürliche Lippenfarbe scheint noch durch. Der Lippenstift ist im Auftrag angenehm cremig und nicht zu schmierig. Ich komme mit der MAC Lippenstiftform und Formulierung immer sehr gut zurecht und kann auch intensivere Farben ohne Lippenpinsel präzise auftragen. Der warme Duft des Lippenstiftes trifft genau meinen Geschmack und auch das gepflegte Gefühl, das er mir aufgetragen schenkt gefällt mir sehr gut. Wie die meisten (alle?) Lippenstifte rutscht auch Hot Tahiti bei mir nach kurzer Zeit ein wenig in die Lippenfalten. Da es mir oft so geht, empfinde ich es nicht als Kritikpunkt. Trockene Stellen betont der Lippenstift bei mir nicht besonders und er läuft auch im Laufe des Tages nicht über den Lippenrand aus. Die Haltbarkeit empfinde ich als ok, nach drei Stunden inklusive Trinken ist die Farbe sehr verblasst.

MAC Hot Tahiti1

Fazit
Vorweg möchte ich betonen, dass es durchaus MAC Lippenstifte gibt (leider auch in meiner Sammlung), die mich überhaupt nicht begeistern. Dennoch ist es so, dass ich die meisten Lippenstifte der Firma wirklich gern nutze. Die Farbauswahl bei MAC ist genial, die unterschiedlichen Finishes ergänzen diese gut und machen die Auswahl noch interessanter. Und in der Regel greife ich bei MAC selten daneben. Es gibt sicherlich bessere Produkte, was die Haltbarkeit auf meinen Lippen angeht, das Tragegefühl, der Duft, meine Sammelleidenschaft und der Auftrag reißen das jedoch für mich wieder raus. Hot Tahiti ist seit mehreren Jahren ein treuer Begleiter und an der Farbe habe ich mich bis heute nicht übersehen.

Wie verbringt ihr den ersten Advent? Ich werde es mir heute noch richtig gemütlich machen und mit meinem Harry Potter Buch ein wenig abschalten.

Liebe Grüße
eure

[OOTD und FOTD] Rosa mit Nars und H&M

Guten Morgen!

Neben meinem bordeauxfarbenen Pullover habe ich mir bei H&M noch zwei weitere Pullover gekauft, von denen ich euch heute den altrosanen in Grobstrick zeigen möchte. Dieser Pullover hat einen V-Ausschnitt und endet unten am Saum leicht abgerundet. Vorn ist er etwas kürzer geschnitten als am Rücken.

Rosa1 Rosa2 Rosa3  Rosa4
Pullover: H&M (aktuell), T-Shirt: H&M (Basic), Kette: H&M, Blume: (H&M) und Hose: (H&M)

Ich bin absolut kein Haarmensch und habe, was Frisuren angeht, mehr als nur zwei linke Hände. Erschwerend hinzu kommt meine sehr feine und rutschige Haarstruktur. Da meine Naturhaarfarbe mittlerweile fast zur Hälfte rausgewachsen ist, sehen offene Haare allerdings auch sehr komisch aus und ich muss irgendwie schauen, wie ich mich mit meinen Haaren arrangiere.

Verwendete Produkte
Sensai Kanebo Smoothing Water Make-up Base*
Revlon Colorstay Makeup 150 Buff
Catrice Camouflage Cream 010 Ivory
Collection Lasting Perfection Ultimate Wear Conceler Fair 1
YSL Poudre Compacte Éclat Et Matité
MAC Pro Longwear Paint Pot Painterly
Nars Narsissist Eyeshadow Palette
P2 Impressive Gel Kajal 010 Dramatic Black*
Catrice Multi Style Matt Eyeliner
Max Factor 2000 Calorie Mascara
Catrice Longlasting Brow Definer 020 flASHy Brows
MAC Sheertone Blush Blushbaby
Benefit Rockateur
Catrice Ultimate Colour 300 Kiss Me If You Can*

Rosa5

Liebe Grüße
eure

*Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

[Review] Alverde Milder Augen-Make-up Entferner Calendula

Hallo zusammen,

nach jahrelanger Nutzung hat der ölhaltige Augen Make-up Entferner von Balea bei mir vor einem (oder mehr?!) Jahren bei mir mit einem Mal ein starkes Brennen in den Augen verursacht. Von da an habe ich mich ein paar Wochen durch die Augen Make-up Entferner einiger Firmen getestet und musste leider feststellen, dass das Brennen blieb… bis ich den Milden Augen-Make-up Entferner Calendula von Alverde für mich entdeckt habe. Eigentlich lag diese Lösung für mich mehr als nahe, da auch meine Mutter, die Allergikerin ist und nur wenige Kosmetikprodukte verträgt, gut mit ihm zurecht kommt. Dennoch musste ich mir erst an einigen Produkten die Finger verbrennen, bis ich diesen Goldschatz für mich entdeckt habe. Fortan habe ich mir jedoch kein anderes Produkt mehr gekauft.

Verpackung und Design
Der Milde Augen-Make-up Entferner von Alverde befindet sich in einer weißen Plastikverpackung mit einem gelb-orangenen Klappdeckel. Die Inhaltsstoffe, Anwendungshinweise und die Produktbeschreibung sind mit Aufklebern auf der Verpackung angebracht. Auf der Vorderseite ist auf den Kleber auch eine hübsche Calendulablüte aufgedruckt. Die Plastikverpackung ist relativ fest und starr, sodass es schwierig ist, die letzten Reste aus ihr rauszudrücken.

 Alverde Milder Augen-Make-up Entferner1 Alverde Milder Augen-Make-up Entferner2

Inhalt: 100ml, Preis: 1,95 EUR

Produktbeschreibung 
Den weißen Augen-Make-up Entferner von Alverde wende ich genau so an, wie es auf der Verpackung beschrieben ist: Ich gebe einen mittelgroßen Klecks der relativ flüssigen Creme auf ein Wattepad und streiche mit diesem über meine geschlossenen Augenlider, bis mein komplettes Make-up entfernt ist. Meist benötige ich hierfür zwei Wattepads. Meine Lidschatten, Eyeliner und Mascara (außer die von Kanebo) entfernt der Milde Augen-Make-up Entferner problemlos. Der sanfte Balsam fühlt sich auf der Haut schön kühl an und reizt meine empfindlichen Lider nicht. Der Duft ist derselbe, wie bei den anderen Calendula-Produkten von Alverde: Ein bisschen kräuterig aber keineswegs aufdringlich.

 Alverde Milder Augen-Make-up Entferner3

Fazit
Der Milde Augen-Make-up Entferner von Alverde ist ein Dauerbrenner in meinem Bad! Ich liebe die Textur und es ist einer der wenigen/der einzige Entferner, mit dem ich zurecht komme und der bei mir nicht brennt oder meine Lider reizt. Mein Make-up bekomme ich mit ihm auch runter und der Duft stört mich nicht.

Welche Produkte nutzt ihr am liebsten zu Abschminken?

Liebe Grüße
eure