[Review] Benefit Blush Rockateur

Hallo ihr Lieben,

als Benefit Rockateur neu auf den Markt gebracht hat und die ganze Bloggerwelt von dem tollen Blush geschwärmt hat, konnte ich den Hype um das Produkt irgendwie nicht so ganz verstehen. Schön fand ich die Farbe von Anfang an, aber doch irgendwie nicht besonders genug um sie zu kaufen. Als Franzi und ich Ende letzten Jahres unbedingt den schwachen Dollarkurs für ein paar USA-Besorgungen nutzen wollten und sie sich dann für eine Benefitbestellung entschieden hat, habe ich dem Hype doch nachgegeben und Rockateur bestellt. Nachdem das Schätzchen nach langer Zeit endlich hier eintrudelte, hat es sich ganz schnell auch in mein Herz geschlichen.

Verpackung und Design
Rockateur befindet sich in einer für Benefit üblichen Verpackung aus Pappe mit einem Klappdeckel in den ein kleiner Spiegel eingelassen ist. Eine Plastikschale schützt das Rouge vor dem beiliegenden Applikator.

  Rockateur2 Rockateur3

Das Design der Verpackung hat Benefit meiner Meinung nach sehr gut durchdacht: Mit Crocolederoptik, Spitze und Nieten, kommt Rockateur in einem rockigen Chic daher, der durch die Farbwahl von Gold, Pink und Schwarz unterstützt wird.

Inhalt: 5g, Preis: 32,95 EUR

Produktbeschreibung
Zugegebenermaßen muss man sich bei dem schönen Design des Blushes überwinden, es das erste Mal zu nutzen aber ich für meinen Teil kann sagen, dass es sich gelohnt hat. Rockateur ist ein schmutziges aber warmes Peach-Rosé mit goldenem Schimmer. Die Farbe ist nicht aufdringlich aber einzigartig und ich kann sie zu allem kombinieren.

Rockateur1

Die Farbe lässt sich gut entnehmen und auf den Wangen verblenden. Da sie nicht zu stark pigmentiert ist, kann ein Overblushing nur passieren, wenn man das Rouge schichtet. Durch die enthaltenen Schimmerpartikel, verleiht Rockateur meiner Haut einen leichten Glow.  Das duftende Blush verblasst bei mir im Laufe des Tages ein wenig, es bleibt aber dennoch bis abends sichtbar.

Fazit
Mir gefällt Rockateur sehr gut, es ist ein unaufälliges aber sehr schönes Rouge, das gut mit meiner Hautfarbe harmoniert. Der Duft, der mir nicht so gut gefällt, verfliegt glücklicherweise direkt nach dem Auftrag, sodass ich Rockateur oft und gern trage. Ich bin froh, dass mich der Hype um dieses Blush doch noch mitgerissen hat!

Liebe Grüße
eure
Signatur2

[Review] Catrice Made to Stay Smoothing Lip Polish (Tolle Produkte für die Hochzeit) (Werbung)

Hallo ihr Lieben,

die Hochzeitsplanung einer lieben Leserin möchte ich zum Anlass nehmen, euch eine tolle neue Produktreihe von Catrice vorzustellen: Die Made to Stay Smoothing Lip Polishes, die bis zu 8 Stunden Farbe versprechen.

Verpackung und Design
Die Lip Polishes sind in schwarzen, glossähnlichen Röhrchen verpackt. Die schwarze Verpackung ist in silber mit knappen Informationen zum Produkt bedruckt und in der jeweiligen Nuance verziert. Am Deckel ist zusätzlich ein Sticker in der jeweiligen Farbe angebracht.

 Catrice Lip Polish1Catrice Lip Polish7

Im Deckel der Verpackung ist ein Schaumstoffapplikator zum Auftrag der Farbe befestigt.

Inhalt: 6ml, Preis: 4,99 EUR

Produktbeschreibung
Herstellerbeschreibung auf der Verpackung: „Der 3in1 Lip Polish vereint die Farbe eines Lippenstifts, die Haltbarkeit eines Stains und den Glanz eines Lipgloss!“

Die Beschreibung von Catrice finde ich bei den Lip Polishes sehr passend. Die cremigen Lippenfarben lassen sich mit dem Applikator leicht auftragen und decken sehr gleichmäßig. Je nach Nuance ist die Farbe sheerer oder intensiver. Neben der schönen Farbe, verleihen die Lip Polishes den Lippen einen tollen, gepflegten Glanz. Nach dem Auftrag kribbeln meine Lippen immer ein wenig, das hört aber glücklicherweise nach wenigen Minuten wieder auf.

Catrice Lip Polish2 Catrice Lip Polish3 Catrice Lip Polish4 Catrice Lip Polish5 Catrice Lip Polish6
(030 Strawberry´s Secret, 010 Rose-Wood If She Could, 040 Let´s Red Loud!, 050 Megan Fuchsia und 060 Mission PINKpossible)

Die 5 Farben, die ich besitze halten sich alle sehr lange auf den Lippen. Die intensiveren Nuancen überstehen selbst ein richtiges Essen nahezu unbeschadet und sind trotz abschminken auch am nächsten Tag noch leicht auf den Lippen wahrnehmbar. Trotz dieser tollen Haltbarkeit trocknen die Lip Polishes meine Lippen überhaupt nicht aus. Ich habe festgestellt, dass die Farbe, wenn man sie ca. 2 Minuten nach dem Auftrag einmal leicht mit einem Taschentuch abtupft oder die Lippen dagegen presst, kaum an Farbe verliert (an Glanz leider schon) und kussecht wird.

Fazit
Ich finde die Made to Stay Lip Polishes von Catrice wirklich super! Endlich habe ich ein long lasting Lippenprodukt gefunden, dass meine Lippen nicht austrocknet. So ein Produkt hätte ich mir schon zu meiner Hochzeit gewünscht! Aufgrund des Kribbelns auf den Lippen und der Hartnäckigkeit beim Entfernen, werde ich meine Lip Polishes voraussichtlich nur zu nutzen, wenn ich auf einen langen Halt angewiesen bin. Im Alltag finde ich Lippenstifte angenehmer zu händeln. Nächstes Wochenende werde ich wahrscheinlich zu der Farbe 030 Strawberry´s Secret greifen, die stelle ich mir schön zu meinem blauen Kleid vor.

Liebe Grüße
eure
Signatur2

Muster_rundesei

[Review] Rouge Bunny Rouge Langhaftender Lidschatten Silbergrüner Kardinal

Hallo ihr Lieben,

in der Webboutique von Rouge Bunny Rouge ist aktuell Sale, was ich zum Anlass nehme, euch endlich einmal ein Produkt dieser Firma vorzustellen. Ich persönlich bin ein großer Fan der Marke, hier stimmt bei mir einfach alles: Das Auftreten der Marke, das Design und die Qualität der Produkte, weshalb ich mich riesig gefreut habe, als der deutsche Online Shop endlich eröffnet wurde. Zu meinen Lieblingsprodukten von Rouge Bunny Rouge gehören die Lidschatten, von denen ich mittlerweile 6 Nuancen besitze und euch heute die erste vorstelle.

Verpackung und Design
Rouge Bunny Rouge verpackt die Lidschatten in lackschwarzen, festen Plastikdöschen, in deren Klappdeckel kleine Spiegel eingelassen sind. Auf der Oberseite des Deckels ist in weiß eine Blüte aufgedruckt.

RBR Kardinal2 RBR Kardinal3

Auf dem Lidschatten selbst befindet sich das Firmenlogo.

Inhalt: 2,4g, Preis: 24,00 EUR (diese Nuance gibt es aktuell im Sale für 14,40 EUR)

Produktbeschreibung
Silbergrüner Kardinal ist ein stark schimmernder, gedeckter mittlerer Grünton. Rouge Bunny Rouge beschreibt die Nuance folgendermaßen: „Irisierendes, helles Silber-Moosgrün mit einem Hauch goldener Highlights“.

 RBR Kardinal4 RBR Kardinal5 RBR Kardinal6

Der Lidschatten hat die gute Qualität, die ich bei Rouge Bunny Rouge so liebe: Die Farbe ist sehr gut pigmentiert und der Lidschatten schön buttrig weich. Mit wenigen Pinselstrichen kann man ein deckendes Augen Make-up schminken, das den ganzen Tag an Ort und Stelle bleibt. Die Farbe funkelt je nach Lichteinfall anders, ich finde sie wunderschön. In Kombination mit anderen Farben lässt sich der Lidschatten sehr gut verblenden, ohne dass seine Farbe dabei an ihrer Einzigartigkeit verliert bzw. neben den anderen Lidschatten untergeht.

RBR Kardinal1

Fazit
Ihr habt schon gemerkt: Ich bin von den Rouge Bunny Rouge Lidschatten absolut begeistert, zumindest von dieser leuchtenden Nuance. Die Produkte von Rouge Bunny Rouge sind wirklich nicht günstig, weshalb ich ich mich umso mehr über den Sale, der noch bis zum 10. Februar geht, freue. Aber ich muss mir dennoch oft eingestehen, dass mir viele Produkte der Marke das Geld wirklich wert sind. Neben den Lidschatten bin ich auch ein großer Fan des Mattifying Primers und der Milch Aquarell Foundation. Von den Blushes besitze ich bislang nur eine Nuance, die ich aber auch sehr gern nutze.

Liebe Grüße
eure
Signatur2

[Review] Essence Blush 01 East Side Story

Hallo Zusammen,

nach den Catrice Reviews folgt nun erst einmal eine von mir schon länger geplante Review zum Blush aus der Kalinka Beauty LE von Essence. Diese LE hat mich zugegebenermaßen anfangs wirklich kalt gelassen und ich habe mir die Produkte im Laden erst angesehen, nachdem ich schon zwei bis dreimal an ihnen vorbei gelaufen bin. Ich freue mich ja immer sehr auf neue LEs, auch auf diese aber vor Ort hat mich der Aufsteller dann irgendwie kalt gelassen…. – Bis zum vierten Mal vorbei laufen ;-), da durfte dann das orangene Blush mit zu mir nach Hause.

Verpackung und Design
Das Rouge aus der Kalinka Beauty LE befindet sich in einer orangenen Verpackung aus Pappe, auf die kleine Matroschkas gedruckt sind. Der Deckel des Blushes wird magnetisch verschlossen.

 Essence Kalinka Beauty Blush1Essence Kalinka Beauty Blush3

Inhalt: 7,5g, Preis: 3,29 EUR

Produktbeschreibung
East Side Story ist ein wunderschönes, gut pigmentiertes, hellorangenes Rouge mit wenigen feinen Schimmerpartikeln. Die Farbe lässt sich leicht entnehmen und auf den Wangen schön verblenden. Ich kombiniere die Farbe gern mit einem sheeren, peach-orange farbenem Lippenstift oder Lip Gloss, da ich diese Kombination als schön schlicht aber frisch empfinde.

 Essence Kalinka Beauty Blush2

Bei mir verblasst das Rouge im Laufe des Tages ein wenig, verschwindet aber nicht gänzlich.

Fazit
Mir gefällt die Nuance des Blushes aus der Kalinka Beauty LE sehr gut. Die Eigenschaften des Blushes sind wirklich toll und ich besitze noch keine ähnliche Farbe. Wer genau wie ich ein Fan von Peach- und Orangetönen ist, der sollte sich dieses Rouge ruhig auch noch einmal ansehen.

Liebe Grüße
eure
Signatur2

Limitiert_rundesei

[AMU und FOTD] Catrice Neuheiten

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich euch nun schon ein paar der neuen Catrice Produkte vorgestellt habe, möchte ich endlich mein erstes Make-up mit den Neuheiten zeigen. Ich finde es total schön die neuen Sachen nutzen zu können und auch der Look gefiel mir sehr.

 Catrice Look1 Catrice Look3Catrice Look4Catrice Look5

Verwendete Produkte
Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base*
Catrice Absolute Bright Eyeshadow Palette*
Catrice Absolute Eye Colour 090 Bring Me Frosted Cake
Catrice Longlasting Eye Pencil Waterproof 100 Pearly Bird*
MAC Fluidline Dipdown
Kanebo 38°C (Volumising) Mascara*
Catrice Eye Brow Stylist 040 Don´t Let Me Brow´n*
Alverde Transparentes Augenbrauen Gel
Catrice Camouflage Cream 020 Light Beige
Catrice Light-Reflecting Concealer 010 Ivory
Catrice BB Allround Foundation 010 Light Beige
Catrice Prime and Fine Mattifying Powder Waterproof 010 Translucent
Catrice Defining Blush 080 Sunrose Avenue*
Catrice Ultimate Colour 300 Lipstick Kiss Me If You Can*

Ich freue mich schon aufs weitere Schminken mit diesen und den anderen Produkten.

Liebe Grüße
eure
Signatur2

*Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

[Review] Catrice Crushed Crystals (Werbung)

Guten Abend ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine weitere spannende Neuheit von Catrice vorstellen: Die Crushed Crystals Nagellacke. Ursprünglich habe ich geplant diese Review als erstes zu schreiben, da ich euch aber auch gern über die Haltbarkeit der Lacke berichten wollte, habe ich sie auf heute verschoben. Die Crushed Crystals Lacke kommen mit dem Sortimentswechsel komplett neu auf den Markt. Ich persönlich freue mich sehr auf diese Neuheit.

Verpackung und Design
Die Crushed Crystals Nagellacke befinden sich in den für Catrice üblichen Nagellackfläschchen aus durchsichtigem Glas mit einem schwarzen Plastikdeckel.

Catrice Crushed Crystals5Catrice Crushed Crystals6

In den Deckel ist ein breiter, flacher Pinsel eingelassen, der an den Enden leicht abgerundet ist.

Inhalt: 10ml, Preis: 3,29 EUR

Farbbeschreibungen:
01 Royal REDding: Ein schönes Rot mit tollen mittelgroßen roten Glitzerpartikeln
03 Shooting Star: Ein Pink mit leichtem Roteinschlag und viel feinem Glitzer
04 Oyster & Champagne: Ein heller Schimmerlack mit vielen feinen und großen goldenen Glitzerpartikeln
05 Stardust: Ein Dunkelgrau mit vielen silbernen Glitzerpartikeln
06 Call Me Princess: Ein tolles Mädchenrosa mit viel feinem, goldenen Glitzer

Catrice Crushed Crystals2Catrice Crushed Crystals7

Produktbeschreibung
Die Crushed Crystals zeichnen sich durch ihr sandiges Finish mit einen tollen Glitzer-Glanz aus. Mit dem breiten Pinsel lassen sich die Farben einfach und dennoch präzise auftragen. Die Nagellacke sind zwar leider erst mit drei Schichten deckend, dafür trocknen sie aber relativ schnell. Die Haltbarkeit empfinde ich als normal. Nach zwei Tagen konnte ich das erste Tipwear beobachten, so geht es mir mit fast jedem Nagellack. Da mir auf Instagram schon viel Spaß beim Entfernen gewünscht wurde, habe ich direkt zu viel Nagellackentferner, Wattepads und Alufolie gegriffen. Dieser Entfernungsmethode konnten auch die Crushed Crystals nicht widerstehen.

Catrice Crushed Crystals1

Fazit
Auch wenn man die Crushed Crystals Nagellacke von Catrice schichten muss um ein deckende Ergebnis zu erhalten, überzeugen sie mich voll und ganz. Ich liebe die Farben! Die Nuance 06 Call Me Princess hat es mir ganz besonders angetan. Mit dem einfachen Auftrag hat dieser Lack bei mir durchaus Leerungspotential. Die Farben 04 Oyster & Champagne und 05 Stardust sind ebenfalls wunderschön und dürfen mich künftig öfter begleiten.

Liebe Grüße
eure
Signatur2

Muster_rundesei

[Review] Catrice Ultimate Colour Lippenstifte (Werbung)

Hallo ihr Lieben,

schon seit den ersten Informationen zu den Catrice Neuheiten freue ich mich auf die Lippenprodukte! Das erste Swatchen hat meine Vorfreude nicht getrübt und so war ich sehr glücklich, dass ich alle fünf neuen Nuancen der Ultimate Colour Lippenstifte mit nach Hause nehmen durfte und euch nun vorstellen kann.

Verpackung und Design
Die Ultimate Colour Lippenstifte befinden sich in schwarzen, runden, metallernen Verpackungen. Auf der Unterseite ist jeweils ein Sticker mit der Nuance angebracht.

Catrice Ultimate Colour2 Catrice Ultimate Colour1

Ich finde metallerne Lippenstiftverpackungen toll. Das schwerere Gefühl und die Kühle der Hülse lassen die Produkte auf mich immer hochwertiger wirken als andere in plastik verpackte Lippenstifte.

Inhalt: 3,8g, Preis: 3,99 EUR

Farbbeschreibungen 
300 Kiss Me If You Can: Ein wunderschöner, sheerer Roséton mit Schimmerpartikeln
310 Red My Lips: Ein mittleres Rot mit Cremefinish
320 Kiss Kiss Hibiscus: Ein knalliges Pink mit leichtem Peacheinschlag, ebenfalls mit Cremefinish
330 The Lips Are On Fire: Ein knalliges Korall-Orange, Cremefinish
340 Berry Bradshaw:  Ein schöner Berenton, Cremefinish

Catrice Ultimate Colour8Catrice Ultimate Colour9Catrice Ultimate Colour10Catrice Ultimate Colour11Catrice Ultimate Colour12

Produktbeschreibung
Die neuen Ultimate Colour Lippenstifte haben eine sehr cremige Konsistenz, wodurch sie sich leicht auftragen lassen. Sie sind sehr gut pigmentiert und geben den Lippen neben der jeweiligen Farbe einen schönen Glanz. Ein Auslaufen der Farbe über den Lippenrand hinaus konnte ich nicht beobachten. Nur die Nuance 330 The Lips Are On Fire ist bei mir sehr stark in die Lippenfalten gekrochen. Alle anderen Farben sind dort geblieben wo ich sie aufgetragen habe. Die Haltbarkeit der Lippenstifte empfinde ich als normal. Ein Essen überstehen sie nicht, drei Stunden inklusive Trinken überstehen sie aber nahezu unverändert.

Fazit
Mich konnte qualitativ nur die Farbe 330 The Lips Are On Fire nicht überzeugen. Die anderen vier Lippenstifte verhalten sich wirklich toll! Die Nuancen sind natürlich Geschmackssache. Mich begeistern insbesondere die 300 Kiss Me If You Can und die 320 Kiss Kiss Hibiscus. Die Farbe 340 Berry Bradshaw möchte ich demnächst einmal mit meinem Mac Blush Lavish Living kombinieren, vielleicht werde ich dann doch noch ein Freund von Beerentönen.

Liebe Grüße
eure
Signatur2

Muster_rundesei

[Review] Catrice Absolute Bright Eyeshadow Palette 010 Candy Warhol (Werbung)

Hallo ihr Lieben,

da ich die Nagellacke noch auf ihre Haltbarkeit auf den Nägeln hin teste, macht nun die neue Lidschattenpalette von Catrice den Anfang. Ich muss gestehen, dass mich die Palette erst auf dem Event angesprochen hat. Sie sieht auf den Pressebilder sehr viel rosalastiger aus als sie in Wirklichlichkeit ist. Leider hat sie viele der Bloggerinnen an meinem Tisch beim ersten Swatchen nicht begeistern können. Die Farben sind alle sehr hell und sehen sich geswatched sehr ähnlich. Da ich jedoch unter der Woche (wenn überhaupt) nur zu hellen Farben greife, habe ich mich sehr gefreut, dass ich sie mir zu Hause noch genauer ansehen kann.

Verpackung und Design
Die Absolute Bright Eyeshadow Palette ist optisch an die Nude Palette angepasst, die Catrice schon länger im Sortiment hat. Sechs farblich aufeinander abgestimmte Lidschatten befinden sich in einer schwarzen, länglichen Plastikverpackung mit einem durchsichtigen Deckel. Vor den Lidschatten liegt ein Pinsel und Applikator zum Auftragen der Farben.

 Catrice Absolute Bright1Catrice Absolute Bright2Catrice Absolute Bright4

Auf der Rückseite der Verpackung findet ihr eine kurze Information zum Konzept der Palette und eine Idee für ein Augen Make-up mit ihr.

Inhalt: 6g, Preis: 4,99 EUR

Produktbeschreibung
Herstellerbeschreibung: „Sechs trendige Highlighter-Farben für jeden Tag und jeden Anlass. Seidige und geschmeidige Textur mit unterschiedlich schimmernden Effekten, die die Augen zum Strahlen bringen. Doppelseitiger Applikator für ein einfaches Auftragen des Lidschattens.“

Wenn man diese Beschreibung von Catrice beachtet, wird man meiner Meinung nach von der Palette nicht enttäuscht. Die sechs enthaltenen Lidschatten sind alle sehr hell und schimmernd. Nach meinem Empfinden unterscheiden sie sich nur leicht in den Basistönen. Nebeneinander geswatched wirken besonders die hellen Farben sehr ähnlich.

Catrice Absolute Bright3

Alle Lidschatten haben eine schöne weiche Textur und lassen sich gut entnehmen. Sie sind ausreichend pigmentiert nur eben leider nicht sehr unterschiedlich. Bei mir bleiben die Farben auf einer Lidschattenbase den ganzen Tag dort wo ich sie aufgetragen habe.

Fazit
Mit dieser Palette kann ich schöne zarte Augen Make-ups schminken, die mit einem breiten, dunklen Lidstrich sicher auch sehr aufregend wirken können. Ich freue mich sehr über dieses Produkt und werde es auch weiterhin nutzen. ABER ich finde, dass die Lidschatten nichts Besonderes sind. Man kann farblich nicht groß variieren und die Make-ups sehen immer ähnlich aus. Mit einem schönen Champagnerton  und einem hellen Braun oder Grau kann man ähnliche Make-ups schminken. Allerdings bekommt man für knapp  5 EUR bei Catrice auch noch keine zwei Mono Lidschatten. Also kurz: Ich hätte sie nicht gebraucht aber ich mag sie und werde sie nutzen.

Liebe Grüße
eure
Signatur2

Muster_rundesei

[Look + kurzer Eventbericht] Catrice Frühjahr 2014

Guten Mittag Zusammen,

über meine Einladung von Cosnova zur Vorstellung der Catrice Neuheiten gestern in Berlin habe ich mich riesig gefreut! In den Tagen vor dem Event haben Steffi und ich überlegt, uns zu diesem Anlass vorwiegend mit Produkten von Cosnova zu schminken.

Event1

Ich habe die folgenden Produkte verwendet:
MAC Paint Pot Painterly (da ich leider keine Eyeshadow Base von Catrice besaß)
MAC Fluidline Dipdown (der einzige Eyeliner, der bei meiner fettigen Haut nicht verläuft)
Catrice Absolute Eye Colour 070 Mr. Copper´s Fields
Catrice Absolute Eye Colour  400 My First Copperware Party
Catrice Absolute Eye Colour 090 Bring Me Frosted Cake
Catrice Light -Reflecting Concealer 010 Ivory
Catrice Camouflage Cream 020 Light Beige
Catrice BB Allround Foundation 010 Light Beige
Catrice All Matt Plus Shine Control Powder 010 Transparent
Catrice Eyebrow Set
Alverde Transparentes Augenbrauen Gel (da ich kein Augenbrauen Gel von Catrice habe)
Kanebo Sensai 38°C (Volumising) Mascara* (im Catrice-Sortiment gibt es leider keine Mascara, die bei meiner fettigen Haut nicht verschmiert)
Catrice Multicolour Blush C01 Punk Up The Royals
Catrice Infinite Shine Lip Gloss 090 Pink Before You Leave

Event7
Jenny hat ein Bild von Steffi und mir beim Event gemacht

Das Event in Berlin
Trotz Verspätung der Deutschen Bahn kamen Sabine und ich noch rechtzeitig zum Event an, wo mir meine liebe Steffi netterweise schon einen Platz freigehalten hat. Nun hatten wir die Chance einen ersten Blick auf die Neuheiten zu werfen, Fotos zu machen und uns mit den anderen Bloggerinnen auszutauschen. Die einzelnen Produkte wurden uns während des Events von den Catrice Mitarbeitern genau vorgestellt. Sie sind auf die neuen Rafinessen der Produkte eingegangen (z.B. beim Waterproof Powder und bei den Made To Stay Smoothing Lip Polisches) und haben unsere Fragen zum Sortiment beantwortet und neue Ideen aufgenommen. Außerdem durften wir alle Produkte vor Ort testen und uns ein erstes Bild von ihnen machen.

Event2Event5Event4Event3

Neben dem Kennenlernen der anderen Bloggerinnen und des Catrice-Teams, sowie dem Entdecken der neuen Produkte war für mich ein großes Highlight, dass Cosnova die Make-up-Artistin Serena Goldenbaum (sie hat u.a. schon Sylvie Meis geschminkt) eingeladen hat. Sie hat uns ein paar Schminktipps gegeben und einige von uns mit Produkten von Catrice geschminkt. Ich fand es sehr spannend zu sehen und zu hören wie sie als Profi schminkt und welche Trends sie für den Sommer sieht.

Event6
Steffi mit einem auffälligen Augen-Make-up von Serena Goldenbaum geschminkt

Auslistungen und Neuheiten
Ursprünglich hatte ich geplant euch an dieser Stelle die Bilder der ausgelisteten Artikel und der Neuerscheinungen zu zeigen. Leider kann ich jedoch grade nicht auf die Dateien zugreifen. Da Paddy sich jedoch schon vor einiger Zeit die Mühe gemacht hat hierüber zu berichten, verweise ich euch einfach auf ihre Beiträge: Die Auslistungen seht ihr hier und die Neuheiten hat sie hier vorgestellt.

Gebt mir gern Bescheid welche Produkte euch besonders interessieren. Dann kann ich euch diese zeitnah vorstellen!
Mich persönlich begeistern insbesondere die Lippenprodukte und die Crushed Crystals Nagellacke. Es gibt jedoch auch in den anderen Bereichen spannende Neuheiten.

Liebe Grüße
eure
Signatur2

*Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

[Rezept] Gefüllte Paprika

Hallo Zusammen,

gestern wollte ich unbedingt gefüllte Paprika kochen und da ich etwas früher als gewöhnlich zu Hause war, bin ich dieses Projekt direkt angegangen. An meinem Rezept möchte ich euch gern teilhaben lassen. Vielleicht hat ja jemand Lust es nach zu machen.

Gefüllte Paprika1

Zutaten (für 2 Portionen)
350g Hackfleisch
2 1/2 Paprika
1 Ei
1 1/2 Zwiebeln
1 Zehe Knoblauch
100 ml Gemüsebrühe
20g Kräuterfrischkäse
200g gehackte Tomaten aus der Dose
1/5 Tube Tomatenmark
ein wenig Mozzarella
Olivenöl
Oregano
Basilikum
Pfeffer
Salz

als Beilage Reis oder Kartoffeln

Vorbereitungen
1. Paprika waschen, den grünen Stengel kürzen, die Paprika so aufschneiden, dass ihr später eine Art „Deckel habt und das kernige Innenleben raustrennen.

2. Die 100ml Gemüsebrühe anmischen

3. Zwiebeln, Knoblauch und 1/2 Paprika klein hacken

Zubereitung
1. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch sowie 2/3 der gehackten Zwiebeln darin glasig schmoren lassen.

2. Hackfleisch, Ei, Frischkäse und die glasige Knoblauch-Zwiebelmischung zusammen geben. Mit Oregano, Pfeffer und Salz verkneten.

3. Die Paprika mit der Mischung befüllen und mit Mozzarella belegen. Anschließend den Paprikadeckel wieder drauf legen.

Gefüllte Paprika2

4. Nun die restliche Zwiebel und die halbe gehackte Paprika in etwas Olivenöl 5 Minuten schmoren. Danach das Tomatenmark hinzugeben und eine weitere Minute schmoren. Jetzt gebt ihr die Brühe, die gehackten Tomaten und etwas Basilikum hinzu. Das ganze ggf. mit weiteren Gewürzen abschmecken.

5. Die Soße wird nun zu den Paprika in einen Bräter (ich habe einen Römertopf genutzt) gegeben und etwa 50 Minuten bei 200°C (im Ofen mit Ober- und Unterhitze) gebacken.

6. Währenddessen könnt ihr die Beilage kochen.

7. Wenn die Paprika fertig sind, könnt ihr sie aus dem Bräter nehmen und die Soße pürieren.

8. Fertig! Lasst es euch schmecken!

Gefüllte Paprika3

Meist gibt es bei mir unter der Woche nur schnelle Gerichte. Umso schöner ist es für mich gewesen, so etwas „richtiges“ zu essen. Heute mache ich dann mit dem restlichen Fleisch Spaghetti Bolognese.

Liebe Grüße
eure
Signatur2