[Review] Wet n Wild Eye Shadow Palette The Naked Truth

Hallo ihr Lieben,

aktuell bin ich (mal wieder) total im Lidschattenfieber, sodass in den letzten Wochen so einige neue Schätze aus dieser Sparte bei mir einziehen durften. Über die Wet n Wild Lidschattenpaletten habe ich schon sehr viel Gutes gelesen, sodass ich mich gefreut habe, als ich im Aufsteller bei Edeka eine Palette in „meinen“ Farben gefunden habe. Zugegebenermaßen besitze ich bereits eine Lidschattenpalette der Firma, die jedoch eher herbstliche Farben beinhaltet und diesen Herbst erst noch von mir eingeweiht werden muss.

Verpackung und Design
Die Verpackung der Wet n Wild Lidschattenpaletten empfinde ich als mehr als minimalistisch und nicht besonders ansprechend. In einer schwarzen Plastikverpackung mit einem durchsichtigen Klappdeckel befinden sich in der The Naked Truth Palette fünf verschiedene Farben, für die durch eine Prägung in den Lidschatten und durch eine Beschreibung auf dem Palettenboden von Wet n Wild bereits eine Funktion vorgeschlagen wird. Diese Idee finde ich ganz niedlich. Außerdem gefällt es mir sehr gut, dass die Lidschattenpaletten durch einen Aufkleber verschlossen sind und man somit bereits vor dem Kauf sehen kann, ob die Palette schon einmal geöffnet wurde.

Wet n Wild1 Wet n Wild2

Inhalt: 6,0g, Preis: 5,49 EUR

Produktbeschreibung
Die Eye Shadow Palette The Naked Truth setzt sich aus fünf nude farbenen Lidschatten zusammen: Einem silbrig glitzerndem Weiß zum Highlighten, einer matten hellen hautfarbenen Nuance als Base, einem schimmernden Taupe für das bewegliche Lid, einem glitzerndem Braun für die Lidfalte und einem matten Dunkelbraun zum Abdunkeln und Definieren des Make-ups.

Wet n Wild4 Wet n Wild3

Alle fünf Lidschatten sind gut gepresst, sie lassen sich mit dem Pinsel leicht entnehmen, bröseln dabei aber nicht zu sehr aus ihrem Pfännchen heraus. In Ihrer Deckkraft unterscheiden sich die Nuancen hingegen etwas stärker: Der dunkelbraune Lidschatten ist sehr gut pigmentiert und die Farbe kommt auch auf dem Auge gut heraus. Den hautfarbenen Lidschatten nutze ich zum Verblenden, wofür er sich sehr gut eignet. Die Lidfarbe, das Taupe, gefällt mir im Pfännchen wirklich sehr! Auf dem Auge muss ich sie jedoch sehr stark schichten, um ein vernünftiges Ergebnis zu erzielen. Die beiden glitzernden Nuancen, das Mittelbraun und der Champagnerton, haben eine gute Deckkraft. Leider krümeln alle fünf Lidschatten beim Auftragen so stark, dass ich wirklich keine Freude daran hatte, mich mit ihnen zu schminken. Die Farbe, die auf dem Lid landet, hält sich dort auf einer Base sehr gut. Die Verblendbarkeit der The Naked Truth Lidschatten finde ich gut.

Wet n Wild5

Fazit
Über diese neue Wet n Wild Lidschattenpalette habe ich mich anfangs wirklich gefreut. Das Dunkelbraun, Taupe und die hautfarbene Nuance sind genau meine Farben. Durch das starke Krümeln der Lidschatten ist mir die Lust an der The Naked Truth Eye Shadow Palette jedoch wirklich vergangen. Die Verpackung ist nicht besonders schön anzusehen und ich ärgere mich beim Schminken jedes Mal, dass ich die Farbe unter meinen Augen wieder entfernen muss. Das ist mir diese Lidschattenpalette leider nicht wert, weshalb ich sie wahrscheinlich nicht behalten werde. Weiterempfehlen möchte ich sie jedenfalls nicht.

Viele Grüße
eure

Limitiert_rundesei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Connect with Facebook