[Review] Paula’s Choice The Nude Mattes Eyeshadow Palette

Hallo ihr Lieben,

in diesem Herbst habe ich eine Produktkategorie ganz besonders in mein Herz geschlossen: Matte Lidschatten. Ich finde matte Töne so schön unaufdringlich und edel und mit dunklen, matten Nuancen lassen sich wunderbar rauchige Herbst – Augen Make-ups schminken. Die Nude Mattes Eyeshadow Palette von Paula’s Choice habe ich durch einen Googlezufall bei all about Bib gesehen. Die vielen schönen matten Brauntöne haben mich voll und ganz angesprochen – ich wollte diese Palette unbedingt haben! Da ich mir aber grad erst viele braune Lidschatten gekauft hatte, habe ich den Wunsch hinten angestellt und erstmal auf meine Wunschliste geschrieben. Letztlich hat mein Mann mich mit der wunderschönen Palette überrascht, was sie für mich zu etwas ganz Besonderem macht.

Melanie und Diana haben in Ihrer aktuellen Blogparade $$$ vs. $ dazu aufgerufen, die liebsten Herbstlidschatten aus einer der beiden Kategorien zu zeigen. Ich nehme dieses Thema zum Anlass, euch die Lidschattenpalette von Paula’s Choice, meinen Herbstliebling, endlich genauer vorzustellen.

Verpackung und Design
Die The Nude Mattes Eyeshadow Palette befindet sich in einer schwarzen Pappverpackung mit silberner Schrift, die von einem Pappumschlag in derselben Optik geschützt wird. Auf der Rückseite der Verpackung sind die Farbbezeichnungen und die Inhaltsstoffe aufgedruckt. Der Klappdeckel der Palette schließt durch einen leichten Magnetverschluss. Auf seiner Innenseite ist ein Schminkspiegel angebracht. Mir gefällt das schlichte Design sehr gut. Die Pappverpackung an sich gefällt mir jedoch leider weniger gut, da sie instabil wirkt und der Schließmechanismus relativ locker ist.

Unbenannt1 Unbenannt2 Unbenannt3 Unbenannt4 Unbenannt5 Unbenannt6

Neben den 12 Lidschatten befindet sich in der Palette ein fest gebundener Lidschattenpinsel.
Inhalt: 17g, Preis: 40 EUR

Produktbeschreibung
Die Lidschattenpalette setzt sich aus 12 Nuancen zusammen, von denen lediglich eine Farbe Schimmerpartikel enthält, alle anderen sind matt. Es sind sowohl warme, als auch kalte Farbtöne enthalten und mit dem Farbverlauf von Beige über Braun und Grau bis hin zu Schwarz sind für mich meine liebsten Lidschattenfarben (insbesondere jetzt für den Herbst) enthalten. Die Lidschatten sind seidig, pudrig und lassen sich gut und krümelarm entnehmen. Die Farben sind durch die Bank weg gut pigmentiert und lassen sich gleichmäßig auftragen und leicht ineinander verblenden, wodurch die Arbeit mit den Lidschatten wirklich Spaß macht. Ich schminke meine Augen Make-ups immer auf einer Base, bei mir hält das Make-up mit den Paula’s Choice Lidschatten damit einen ganzen Tag lang, ohne dass es in die Lidfalte rutscht oder stark verblasst.

Paulas Choice1 Paulas Choice2

Ein Make-up mit der Palette habe ich euch hier bereits gezeigt. Außerdem habe ich ein tolles, dunkles Make-up mit den Lidschatten bei Magi entdeckt.

Fazit
Für mich ist die The Nude Mattes Eyeshadow Palette von Paula’s Choice ein absoluter Favourit: Die Qualität der Lidschatten ist wirklich überzeugend, die Farben genau mein Beuteschema und ich verbinde sie immer mit meinem Mann. Für eine uneingeschränkte Weiterempfehlung bereitet mir die Verpackung jedoch ein wenig Sorge, da sie für Reisen wirklich ungeeignet ist. Ich nehme jedoch sowieso lieber günstigere Lidschatten mit, da bei mir unterwegs leider auch schon ein MAC Refill das Zeitliche gesegnet hat, daher trübt die Verpackung meine Freude über die guten Lidschatten nicht ein. Ich freue mich schon jetzt auf viele weitere Augen Make-ups mit dieser Palette!

Weitere Reviews zu der Lidschattenpalette habe ich bei Sally und Pampashase entdeckt.
Kanntet ihr die The Nude Mattes Eyeshadow Palette bereits? Welches sind eure liebsten Lidschatten für den Herbst?

Liebe Grüße
eure

2 thoughts on “[Review] Paula’s Choice The Nude Mattes Eyeshadow Palette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Connect with Facebook