[Review und AMU] Catrice Eye`Matic Eyepowder Pen 030 Champagne On Me und Catrice Velvet Matt Eyeshadow 070 Princess Mattleine (werbung)

Guten Abend zusammen,

mit den Eye`Matic Eyepowder Pens hat Catrice eine komplett neue Produktreihe in das Sortiment aufgenommen. Ich habe neben einem der neuen Pens auch die neue Nuance 070 Princess Mattleine der Velvet Matt Eyeshadows zugeschickt bekommen. Beide Produkte möchte ich euch heute etwas genauer vorstellen und euch ein Augen Make-up für den Alltag mit den beiden Neuheiten zeigen.

Verpackung und Design
Die Eye´Matic Eyepowder Pens befinden sich in stiftförmigen, schwarzen Plastikverpackungen mit silberner Schrift. Am Boden der Verpackung ist ein Sticker in der Farbe der jeweiligen Nuance aufgeklebt und auch oben auf dem Deckel ist eine Plastikkappe in der jeweiligen Farbe angebracht. Im Schraubdeckel befindet sich der Lidschatten, der mit der Stiftspitze (einem runden Schwammapplikator) aufgenommen und aufgetragen wird.
Inhalt: 0,4g, Preis: 3,99 EUR

Die Velvet Matt Eyeshadows befinden sich in runden, durchsichtigen Plastikverpackungen mit Klappdeckeln. Auf dem Deckel stehen in silber der Firmenname und die Produktbezeichnung. Der Nuancenname befindet sich auf einem Sticker auf der Unterseite des Lidschattens.
Inhalt: 2,9g, Preis: 3,99 EUR

Catrice Eyeshadow5 (1) Catrice Eyeshadow5 (2)

Produktbeschreibung
Champagne On Me ist ein stark schimmernder, heller Goldton. Der Deckel des Eye´Matic Eyepowder Pens, in dem sich der Lidschatten befindet, wird auf den runden Schwammaplikator geschraubt. Dadurch ist die „Filzspitze“ des Pens nach dem Öffnen direkt mit dem Lidschatten benetzt und einsatzbereit. Die Farbe ist wirklich toll und der Lidschatten ist gut pigmentiert. Mir fiel es jedoch sehr schwer ihn mit dem Applikator präzise aufzutragen. Wenn die Farbe an Ort und Stelle sitzt, strahlt der Goldton richtig toll und lässt sich auch gut verblenden. Innerhalb weniger Stunden hat sich die Farbe bei mir jedoch (trotz Eyeshadowbase) in der Lidfalte abgesetzt und das Augenmake-up sah schnell nicht mehr schön aus.

Princess Matteleine ist leicht rosé farbener Braunton. Die Velvet Matt Eyeshadows haben laut den Informationen auf der Homepage von Catrice ein samtig mattes Finish. Ich empfinde es durch den feinen Schimmer eher als satinartig. Der Lidschatten verbindet sich sehr gut mit der Haut und ist gut pigmentiert, er glitzert nicht wirklich, leuchtet jedoch schön. Die Farbe eignet sich sehr gut für ein zartes Alltagsmake-up. Ich kann Princess Matteleine sehr gut verblenden und der Lidschatten bleibt bei mir den ganzen Tag dort, wo ich ihn auftrage.

Catrice Eyeshadow3Catrice Eyeshadow1Catrice Eyeshadow2

Für das Augen Make-up habe ich den Eye´Matic Eyepowder Pen 030 Champagne On Me und den Velvet Matt Eyeshadow 070 Princess Matteleine verwendet. Alle anderen benutzten Produkte und das Full Face Make-up findet ihr hier.

Fazit
Champagne On Me wird mein erster und letzter Eye´Matic Eyepowder Pen von Catrice gewesen sein. Den Auftrag empfand ich als sehr kompliziert und die Haltbarkeit war für mich wirklich enttäuschend. Schade, denn die Farbe und die Textur gefielen mir sehr gut.

Der Velvet Matt Eyeshadow in der Nuance 070 Princess Matteleine konnte mich auf ganzer Linie überzeugen. Die Farbe gefällt mir sehr gut und auch die Eigenschaften des Lidschatten sind wirklich klasse. Ich wollte mir sowieso noch Al Burgundy aus der Velvet Matt Reihe kaufen, vielleicht kommen nun noch ein paar andere Farben dazu.

Weitere Reviews zu den Eye´Matic Eyepowder Pens findet ihr bei Jenny, Lavie und Luna.
Über Princess Matteleine haben auch Funkelmädchen, Lydi und K-ro geschrieben.

Gefällt euch die Farbe Princess Matteleine genauso gut, wie mir? Besitzt ihr schon Lidschatten aus der Velvet Matt Reihe? Wie gefällt euch das Konzept der Eye´Matic Eyepowder Pens?

 

Liebe Grüße
eure

Muster_rundesei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Connect with Facebook