[Themenwoche] MAC Blogparade – Lipsticks

Hallo zusammen,

lange habe ich einen solchen Beitrag geplant und bin doch nie dazu gekommen, meine MAC Lippenstifte einmal alle bei gleichen Lichtverhältnissen zu swatchen. Unsere MAC Blogparade, die Steffi liebevoll organisiert hat, habe ich endlich zum Anlass hierfür genommen. Im Rahmen der Themenwoche zeige ich euch heute meine Lippenstifte aus dem festen Sortiment, sortiert nach ihren Finishes.

Amplified
Amplified wird von MAC als „Cream Finish“ bezeichnet. Die Lippenstifte enthalten keine Schimmerpartikel, fühlen sich auf den Lippen schön cremig an und verleihen ein gepflegtes Gefühl. Die Farben sind deckend und lassen die Lippen leicht glänzen.

Cosmo und Vegas Volt
MAC Lipstick Cosmo MAC Lipstick Vegas Volt

Cremesheen
Das Cremesheen Finish ist laut MAC ein „High Shine Finish“. Die Lippenstifte enthalten einen ganz feinen Schimmer, der die Lippen schön glänzen lässt. Die Schimmerpartikel selbst sind auf den Lippen in der Regel nicht zu sehen und auch nicht zu spüren.

Coral Bliss und Crosswires
MAC Lipstick Coral Bliss
 MAC Lipstick Crosswires

Fan Fare und Finally Free
MAC Lipstick Fan Fare
 MAC Lipstick Finally Free

On Hold und Ravishing
MAC Lipstick On Hold
 MAC Lipstick Ravishing

Shy Girl und Sunny Seoul
MAC Lipstick Shy Girl
 MAC Lipstick Sunny Seoul

Frost
Das Frost Finish hat bei MAC keine nähere Beschreibung. Mein Hot Tahiti hat ein Glaze Finish, wird bei MAC jedoch jetzt als Frost verkauft. Der Lippenstift enthält keine Schimmerpartikel und ist im Auftrag sehr cremig. Der Lippenstift hat eine mittlere Deckkraft.

Hot Tahiti
MAC Hot Tahiti

 

Lustre
Lustre ist laut MAC ein „Semi-Gloss Finish“. Die Lippenstifte enthalten teilweise Schimmerpartikel, jedoch nicht alle. Sie sind sehr cremig im Auftrag und nicht so stark deckend. Die natürliche Lippenfarbe scheint durch.

Dreaming Dahlia und Flamingo
MAC Lipstick Dreaming Dahlia
 MAC Lipstick Flamingo

Patisserie und Plumful
MAC Lipstick Patisserie
 MAC Lipstick Plumful

See Sheer
MAC Lipstick See Sheer

Matte
Das matte Finish bekommt von MAC auch keine weitere Beschreibung. Die Lippenstifte sind etwas fester im Auftrag und geben viel Farbe ab. Die Deckkraft ist sehr hoch. Schimmerpartikel sind nicht enthalten. Die Lippen werden trotz des matten Finishes nicht ausgetrocknet und wirken gepflegt. Die matten Lippenstifte haben die längste Haltbarkeit auf den Lippen, lediglich fettiges Essen macht auch ihnen den gar aus.

Mehr und Russian Red
MAC Lipstick Mehr
 MAC Lipstick Russian Red

Whirl
MAC Lipstick Whirl

Satin
Das Satin Finish wird von MAC als semi-matt beschrieben. Die Deckkraft der Satin Lippenstifte ist recht hoch, kommt jedoch an die matten Farben nicht heran. Auch Lippenstifte mit Satin Finish sind etwas fester im Auftrag und haltbarer als die anderen Lippenstifte. Sie enthalten feine Schimmerpartikel, wodurch die Lippen nicht vollends matt sind.

Brave und Twig
MAC Lipstick Brave
 MAC Lipstick Twig

Ich hoffe, die kleine Übersicht hat euch gefallen! Ich bin auf jeden Fall super froh, dieses Projekt endlich umgesetzt zu haben. Um jedes Finish in meiner Sammlung vertreten zu haben, bräuchte ich eigentlich noch einen Retro Matte Lipstick. Ich hoffe, hier demnächst mal einen schönen für mich entdecken zu können.Außerdem sollen Stone und Syrup noch bei mir einziehen.

Habt ihr weitere Farbempfehlungen für mich?

Auf diesen Blogs findet ihr weitere MAC-Beiträge:

Do. – 25.08.: cosmetic-wifeblushaholictemptingbeautywearethewounds
Fr. – 26.08.: missyswahnsinnliquid-confidencepinkysallyseelenmelodie
Sa. – 27.08.: danis-beautyblogtalasiafayeswelt
So. – 28.08.: inlovewithlifepinkysallybeautyandmore-blog
Mo. – 29.08.: piranhaprinzessinninas-kosmetickblushaholic
Di. – 30.08.: liquid-confidencelillefeintemptingbeautyrosesofbeauty
Mi. 31.08.: talasiapinkysallyjustevelillefein

Gern könnt auch ihr bei der Blogparade mitmachen und eure Beiträge in der folgenden Galerie hochladen:


Ich hoffe, euch hat die Blogparade genauso viel Spaß gemacht wie mir!

Viele Grüße

eure

[Themenwoche und FOTD] MAC Blogparade

Hallo ihr Lieben,

als Steffi zu einer MAC Blogparade aufgerufen hat, war ich direkt angetan. Schließlich hat mich erst vor wenigen Wochen eine große MAC Bestellung aus den USA erreicht. Unsicher, ob ich es zeitlich schaffen würde, die Produkte vorher zu fotografieren und einen Look zu schminken, habe ich mich erst zurückgehalten. Mit meinen neuen Softboxen geht das fotografieren jedoch auch bei schlechtem Wetter relativ schnell (zumindest die Produktfotografie), sodass ich mir das Problem größer geredet habe, als es tatsächlich war.

Schon allein die Farbauswahl begeistert mich bei MAC jedes Mal aufs Neue. Ich liebe es, diese Vielfalt anzusehen und auszuprobieren. Außerdem habe ich bei MAC wirklich viele schöne Schätze für mich entdeckt, die in meiner Sammlung nicht mehr fehlen dürfen. Pinsel, Lippenstifte, Lidschatten und Blushes haben es mir besonders angetan. An Teintprodukte und Mascaras habe ich mich bisher nicht rangetraut. In diesen beiden Bereichen habe ich allerdings bei anderen Firmen auch schon Produkte gefunden, auf die ich mich verlassen kann.

Das Schminken hat nach so langer Zeit (im Alltag nutze ich nur sehr selten Lidschatten und in letzter Zeit habe ich mich viele Tage gar nicht geschminkt) richtig Spaß gemacht! Schminken wollte ich anlässlich des Wetters (ihr seht schon, es ist ein paar Tage her, dass ich das Make-up geschminkt habe) einen Herbstlook und konnte dafür endlich einmal zu Rot- und Orangetönen auf den Lidern greifen – An diese Farben wollte ich mich schon lange mal rantrauen.

MAC Blogparade1 MAC Blogparade2 MAC Blogparade3 MAC Blogparade4 MAC Blogparade5

Verwendete Produkte
Foundation: Estee Lauder Double Wear Stay-in-Place Makeup 1N2 Ecru
Zum Abdecken von Unreinheiten: Catrice Camouflage Cream 020 Light Beige
Zum Abdecken von Augenschatten: Catrice Camouflage Cream 010 Ivory und Diorskin Nude Anticernes Perfecteur Hydratant*
Puder: Essence Pure Nude Powder 10 Nude Ivory
Kontur: Catrice Prime and Fine Professional Contouring Palette 010 Ashy Radiance*
Blush: MAC Powder Blush Animal Instincts
Highlight: MAC Mineralize Skinfinish Pearl

Eyeshadow Base: MAC Pro Longwear Paint Pot Painterly
Bewegliches Lid: MAC Eyeshadow Coppering
Lidfalte: MAC Eyeshadow Antiqued
Zum Ausblenden: MAc Eyeshadows: Vex, Patina und Blanc Type
Unterer Wimpernkranz: Misslyn Made to Stay Eye Liner 171 Garden Party* und MAC Eyeshadow Sumptuos Olive
Wimpernverdichter: Catrice Made to Stay Inside Eye Khol Kajal 010 Come Black and Stay
Eyeliner: Maybelline Master Precise Liquid EyelinerBlack/Noir
Mascara: Kanebo Sensai 38°C Mascara (Volumising)
Augenbrauen: Catrice Eyebrow Set und Catrice Longlasting Brow Definer 020 flAshy Brows

Lippen: MAC Lipstick Hot Chocolate

Die Kombination von Coppering und Antiqued gefällt mir richtig gut und auch Sumptuos Olive passt toll dazu. Letzteren habe ich mir jedoch farblich intensiver vorgestellt. Coppering stelle ich mir in Kombination mit einem strahlenden Blauton auch klasse vor, das muss ich demnächst mal zusammen ausprobieren!

Zum Einsatz sind außerdem eines meiner liebsten Herbst Blushes: Animal Instincts von MAC und das tolle Mineralize Skinfinish Pearl gekommen.  Beide Produkte waren limitiert und auch ich habe sie nicht mehr im Store ergattern können. Die Schätze werden aber immer mal wieder weiterverkauft, Augen offen halten lohnt sich hier! Mit Hot Chocolate habe ich beim USA Onlineshopping einen echten Glücksgriff gelandet. Die Farbe ist vollkommen nach meinem Geschmack: Es ist ein Braun mit leichtem, schönen Rosenholzeinschlag. Die Farbe ist dunkler und kühler als meine anderen Rosenholztöne.

Auf diesen Blogs findet ihr bereits/in den nächsten Tagen weitere MAC-Beiträge:

Do. – 25.08.: cosmetic-wifeblushaholictemptingbeautywearethewounds
Fr. – 26.08.: missyswahnsinnliquid-confidencepinkysallyseelenmelodie
Sa. – 27.08.: danis-beautyblogtalasiafayeswelt
So. – 28.08.: inlovewithlifepinkysallybeautyandmore-blog
Mo. – 29.08.: piranhaprinzessinninas-kosmetickblushaholic
Di. – 30.08.: liquid-confidencelillefeintemptingbeautyrosesofbeauty
Mi. 31.08.: talasiapinkysallyjustevelillefein

Gern könnt auch ihr bei der Blogparade mitmachen und eure Beiträge in der folgenden Galerie hochladen:


Vielen Dank für die tolle Organisation der Blogparade, Steffi!

Viele Grüße

eure

*Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt