[Review] Bourjois Rouge Edition Velvet

Hallo ihr Lieben,

um mich auf meinen London Trip einzustimmen, habe ich vorab viele London Hauls angeschaut. Einige Produkte sind mir dort immer wieder begegnet und schlussendlich auf meiner Shoppinglist (oder zumindest Anschau-Liste) gelandet. Die laaange Liste habe ich leider zu Hause vergessen und mir daher bei Boots nur die Produkte angeschaut, an die ich mich noch erinnern konnte. Dazu gehörten auch die matten Lip Creams von Bourjois, von denen gleich zwei Nuancen bei mir einziehen durften.

Verpackung und Design
Die Rouge Edition Velvet Lip Creams befinden sich in lippenstifthohen, durchsichtigen Plastikflakons. Die Verschlusskappen, in die ein Schwammapplikator zum Auftragen des Produktes eingelassen ist, sind in der Farbe der jeweiligen Nuance gehalten. Ähnlich wie bei den Nagellacken von Essie, ist auf dem viereckigen Flakon der Firmenname in das durchsichtige Plastik graviert.

 Bourjois Bourjois2

Inhalt: 6,7ml, Preis: 12,59 EUR (bei Budni)

Produktbeschreibung
Die Bourjois Rouge Edtion Velvets sind sehr gut pigmentiert und lassen sich durch ihre cremige Formulierung wirklich unkompliziert auftragen. Sie decken gleichmäßig und intensiv und duften kaum. Während des Auftrags geben sie den Lippen einen schönen Glanz, der jedoch nach einer kurzen Zeit des Antrocknen verschwindet. Zurück bleibt ein schöner, fast matter Stain, den man kaum auf den Lippen spürt. Die Haltbarkeit ist sehr gut. Normales Essen und Trinken überstehen die Rouge Edition Velvets ohne Probleme. Nach einem sehr fettigen Essen sollte man die Lip Creams jedoch lieber noch einmal im Spiegel kontrollieren. Ich finde schon, dass die Produkte meine Lippenfalten ein wenig betonen, empfinde es jedoch nicht als besonders stark oder schlimm. Obwohl meine Lippen immer sehr trocken sind, habe ich nicht das Gefühl, dass die Bourjois Lip Creams die Stellen betonen oder die Lippen gar weiter austrocknen. Sie fühlen sich stattdessen schön seidig auf meinen Lippen an. Bei mir laufen die Rouge Edition Velvet Produkte nicht über den Lippenrand hinaus.

02 Frambourjoise: Diese Farbe ist mir in vielen Videos und Blogbeiträgen aufgefallen. Das schöne Erdbeerrot scheint vielen Frauen zu gefallen und oft gekauft zu werden. Meiner Meinung nach zu Recht: Die Farbe ist wirklich schön und alltagstauglich. Sie ist zwar knallig aber nicht zu aufdringlich. Obwohl ich mich mit roten Lippen oftmals angemalt fühle, trage ich Frambourjoise wirklich gern.

 Bourjois3
(Das Foto ist direkt nach dem Auftrag entstanden, danach ist die Lipcream noch etwas matter geworden)

07 Nude-ist: Diese Nuance ist zwar weniger auffällig als Frambourjoise, dennoch würde ich sie nicht als nude bezeichnen. Nude verbinde ich mit hell und an mir unschön. Nude-ist ist zwar eine gedecktere Farbe, jedoch keineswegs hell oder farblos. Ich empfinde sie als einen schönen, gut pigmentierten Rosenholzton, der auf meinen Lippen sehr natürlich aber durch die wirklich gute Pigmentierung dennoch geschminkt wirkt.

 Bourjois4

Fazit
Innerhalb kürzester Zeit bin ich ein großer Fan der Bourjois Rouge Edition Velvet Lip Creams geworden. Ich trage meine beiden Farben sehr gern. Die Farbe, das Finish, die Haltbarkeit und das Gefühl auf den Lippen sind wirklich super, sodass ich bereits überlege, mir noch weitere Nuancen zu kaufen. Auch wenn die Produkte nicht gerade günstig sind, empfinde ich das Preis- Leistungsverhältnis in Ordnung.

Liebe Grüße
eure