[Review] Catrice Absolute Bright Eyeshadow Palette 010 Candy Warhol (Werbung)

Hallo ihr Lieben,

da ich die Nagellacke noch auf ihre Haltbarkeit auf den Nägeln hin teste, macht nun die neue Lidschattenpalette von Catrice den Anfang. Ich muss gestehen, dass mich die Palette erst auf dem Event angesprochen hat. Sie sieht auf den Pressebilder sehr viel rosalastiger aus als sie in Wirklichlichkeit ist. Leider hat sie viele der Bloggerinnen an meinem Tisch beim ersten Swatchen nicht begeistern können. Die Farben sind alle sehr hell und sehen sich geswatched sehr ähnlich. Da ich jedoch unter der Woche (wenn überhaupt) nur zu hellen Farben greife, habe ich mich sehr gefreut, dass ich sie mir zu Hause noch genauer ansehen kann.

Verpackung und Design
Die Absolute Bright Eyeshadow Palette ist optisch an die Nude Palette angepasst, die Catrice schon länger im Sortiment hat. Sechs farblich aufeinander abgestimmte Lidschatten befinden sich in einer schwarzen, länglichen Plastikverpackung mit einem durchsichtigen Deckel. Vor den Lidschatten liegt ein Pinsel und Applikator zum Auftragen der Farben.

 Catrice Absolute Bright1Catrice Absolute Bright2Catrice Absolute Bright4

Auf der Rückseite der Verpackung findet ihr eine kurze Information zum Konzept der Palette und eine Idee für ein Augen Make-up mit ihr.

Inhalt: 6g, Preis: 4,99 EUR

Produktbeschreibung
Herstellerbeschreibung: „Sechs trendige Highlighter-Farben für jeden Tag und jeden Anlass. Seidige und geschmeidige Textur mit unterschiedlich schimmernden Effekten, die die Augen zum Strahlen bringen. Doppelseitiger Applikator für ein einfaches Auftragen des Lidschattens.“

Wenn man diese Beschreibung von Catrice beachtet, wird man meiner Meinung nach von der Palette nicht enttäuscht. Die sechs enthaltenen Lidschatten sind alle sehr hell und schimmernd. Nach meinem Empfinden unterscheiden sie sich nur leicht in den Basistönen. Nebeneinander geswatched wirken besonders die hellen Farben sehr ähnlich.

Catrice Absolute Bright3

Alle Lidschatten haben eine schöne weiche Textur und lassen sich gut entnehmen. Sie sind ausreichend pigmentiert nur eben leider nicht sehr unterschiedlich. Bei mir bleiben die Farben auf einer Lidschattenbase den ganzen Tag dort wo ich sie aufgetragen habe.

Fazit
Mit dieser Palette kann ich schöne zarte Augen Make-ups schminken, die mit einem breiten, dunklen Lidstrich sicher auch sehr aufregend wirken können. Ich freue mich sehr über dieses Produkt und werde es auch weiterhin nutzen. ABER ich finde, dass die Lidschatten nichts Besonderes sind. Man kann farblich nicht groß variieren und die Make-ups sehen immer ähnlich aus. Mit einem schönen Champagnerton  und einem hellen Braun oder Grau kann man ähnliche Make-ups schminken. Allerdings bekommt man für knapp  5 EUR bei Catrice auch noch keine zwei Mono Lidschatten. Also kurz: Ich hätte sie nicht gebraucht aber ich mag sie und werde sie nutzen.

Liebe Grüße
eure
Signatur2

Muster_rundesei

[Swatches] P2 Cosmetics Eye Shadow Palette

Hallo ihr Lieben,

vorgestern habe ich auf Instagram erstmals von der streng limitierten Lidschattenpalette von P2 gehört. Die Palette gibt es aktuell für 9,95 EUR bei DM. Jeder Laden hat wohl nur 6 Paletten bekommen. Gestern habe ich daher direkt in meinem DM nach der Palette geschaut und konnte glücklicherweise das letzte Exemplar mitnehmen. Damit ihr auch noch die Chance habt an dieses exklusive Stück zu kommen, verzichte ich dieses Mal aufs Testen für eine Review und zeige euch nur die Palette und Swatches der einzelnen Nuancen.

 P2 Cosmetics Eye Shadow Palette1

P2 Cosmetics Eye Shadow Palette2 P2 Cosmetics Eye Shadow Palette3

P2 Cosmetics Eye Shadow Palette4 P2 Cosmetics Eye Shadow Palette5

P2 Cosmetics Eye Shadow Palette6

Wie gefallen euch die Farben? Kauft ihr euch die Eye Shadow Palette auch? Ich bin schon sehr gespannt aufs Testen!

 

Liebe Grüße
eure
Signatur2

Limitiert_rundesei

[Review] P2 Matte Dream Eye Shadows

Hallo Zusammen,

nachdem ich eine lange Zeit ausschließlich Eyeliner und Mascara getragen habe, habe ich dieses Jahr mein Interesse an Lidschatten wieder wecken können. Im Alltag trage ich am liebsten Brauntöne, weshalb mich Paddy mit diesem Posting besonders begeistern konnte. Schon vor längerer Zeit hat sie auf Innen & Außen von den P2 Matte Dream Eye Shadows geschwärmt und ich habe auch schon mal welche gekauft: Rosa, Lila und Grau. Im Zuge meiner Lidschattenabstinenz mussten sie jedoch weichen und ich musste mir dieses Jahr neue Farben kaufen. Dieses Mal durften diese Nuancen bei mir einziehen:

 P2 Matte Dream 1
020 Brown Chic, 180 Taupe Elegance, 070 Grey Pleasure und 090 Brown Delight

Verpackung und Design
Die Matte Dream Eye Shadows von P2 befinden sich in runden, durchsichtigen Plastikverpackungen. Die aufklappbaren Deckel der Lidschatten schließen sehr fest, wodurch man die Farben auf Reisen sicher mitnehmen kann.

 P2 Matte Dream 2

In die Oberfläche der Lidschatten wurde ein welliges Muster geprägt.

Preis: 1,55 EUR

Produktbeschreibung
020 Brown Chic: Ein richtig schönes, gut pigmentiertes Vollmilchschokoladenbraun. Brown Chic ist relativ fest gepresst, sodass ich ein wenig mit meinem Pinsel drin „herumrühren“ muss, um genug Farbe zu erhalten. Das dauert zwar etwas länger, dafür krümelt der Lidschatten aber kaum und man bekommt eine schöne, matte Farbe geboten, die sich unkompliziert auftragen lässt und nicht fleckig wird.

180 Taupe Elegance: Taupe Eleganze ist ein sehr helles, gräuliches Braun. Ebenso, wie Brown Chic ist auch dieser Lidschatten sehr fest gepresst. Dies ist zwar krümeltechnisch betrachtet ganz nett, allerdings habe ich bei diesem Eye Shadow Probleme genügend Farbe auf meinen Pinsel zu bekommen. Das helle Braun ist sehr schlecht pigmentiert, weshalb ich es nur für meinen Augeninnenwinkel nutze. Abgesehen von der Farbintensität, vereint diese Nuance jedoch dieselben positiven Eigenschaften wie die zuvor beschriebene.

070 Grey Pleasure: Grey Pleasure kommt auf meiner Haut mauve heraus. Dieser Lidschatten steht Bown Chic wirklich in nichts nach.

090 Brown Delight: Ein tolles Karamellbraun, das genauso gut pigmentiert ist, wie Brown Chic und Grey Pleasure.

P2 Matte Dream 6
180 Taupe Elegance, 070 Grey Pleasure und 090 Brown Delight, 020 Brown Chic

Fazit
Mit meinem 239er Pinsel von MAC kann ich die matten Lidschatten von P2 sehr gut auftragen. Die einzelnen Farben (ausgenommen Taupe Elegance) kommen auf meinen Lider gut heraus. Ich liebe die Farben in Kombination miteinander, trage sie aber auch gern zusammen mit anderen Lidschatten. Für mich sind es günstige, solide Begleiter, die so schnell nicht wieder aus meiner Schminksammlung verschwinden werden :-). Insgesamt hat P2 9 verschiedene Nuancen der Matte Dream Eye Shadows in Sortiment. Neben meinen 4 Farben reizt mich jedoch nur noch die 040 White Connection.

  

Liebe Grüße
eure
Signatur2

[Review] MAC Gorgeous Eyes Showstopper Eye Shadow Quad

Hallo Zusammen,

mit der zweiten Rihanna Kollektion hätte MAC fast auch mich bekommen. Als ich grade dabei war mich in das Hibiscus Kiss Blush Duo zu verlieben, war es leider schon überall ausverkauft. Bei meiner Suche nach einem letzten Exemplar, bin ich auf der Internetseite von Ludwig Beck auf die Gorgeous Eyes Kollektion von MAC gestoßen und habe mich kurzerhand dazu entschlossen das Showstopper Quad dem Blush Duo vorzuziehen. Im Nachhinein denke ich, dass es vielleicht auch besser so war – Bronzer nutze ich ja doch nicht allzu oft.

Verpackung und Design:
Das Showstopper Eye Shadow Quad wird in einer MAC-typischen, schwarzen Pappverpackung verkauft. Das Quad selbst besteht aus schwarzem Plastik mit einem durchsichtigen Plastikdeckel, der magnetisch verschlossen wird. Durch den Deckel hat man einen guten Blick auf die vier verschiedenen Refills des Quads.

MAC Showstopper 1

Inhalt: 6g, Preis: 41 EUR

Produktbeschreibung:
Das MAC Showstopper Eye Shadow Quad setzt sich aus vier Nuancen zusammen: Oh My Darling (ein helles beige), Jest (ein schimmerndes Apricot), Mineralism (ein glitzerndes Grau-Gold) und Showstopper (ein mattes Dunkelbraun).

MAC Showstopper 2MAC Showstopper 3

Bis auf Mineralism lassen sich alle Farben gut entnehmen und krümeln dabei kaum. Auf dem Lid ist die Farbabgabe gut und ich kann die Lidschatten leicht ineinander verblenden. Mineralism staubt bei der Entnahme jedoch ganz schön. Die Farbe ist wunderschön, keine Frage, benötigt aber eine Schicht mehr um eine gute Deckkraft zu erzielen. Die Haltbarkeit der vier Lidschatten empfinde ich auf der Rival de Loop Eyeshadow Base als sehr gut.

MAC Showstopper 4MAC Showstopper 5


Fazit:

Mir gefällt die Farbkombination des Showstopper Quads sehr gut. Auch wenn Mineralism nicht die besten Lidschatteneigenschaften vereint, ist die Palette für mich kein Fehlkauf. Jest gehört zu meinen absoluten Lieblingslidschatten und lässt sich phantastisch mit den anderen drei Nuancen aus der Quad kombinieren. Mit Showstopper kann ich fast jedes Make-up abdunkeln oder ihn für meinen unteren Wimpernkranz nutzen. Auch als Eyeliner eignet sich diese Farbe sehr gut. Obwohl er etwas zickig ist, ist Mineralism ein richtiges Highlight für mich, diesen Lidschatten nutze ich am liebsten auf meinem beweglichen Lid. Mit Oh My Darling kann ich meine Make-ups gut verblenden und Highlights unter der Braue setzen.

Ich denke, dass jeder für sich einschätzen muss, ob er Geld in ein Quad investieren möchte, dessen Qualität nicht zu 100% stimmt. Bei MAC kann man sich schließlich auch eigene Quads zusammenstellen und so nur Farben kaufen, die einem voll und ganz zusagen.

Wusstet ihr von der Gorgeous Eyes Kollektion? Habt ihr euch auch schonmal ein LE Quad von MAC gekauft? Welche Lidschattenfarben nutzt ihr besonders gern?

 

Liebe Grüße
eure
Signatur2

Limitiert_rundesei

[Review] Smashbox Heat Wave Lidschatten Palette

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich direkt mit einer Review zu einem neueren Schatz meiner Sammlung loslegen: Die Lidschatten Palette aus der Heat Wave LE von Smashbox. Ich bin erst relativ spät auf die Palette aufmerksam geworden und ihr dann wochenlang hinterher gelaufen. Bei Douglas war sie online schon ausverkauft und auch in Berlin konnte ich sie in keiner Filiale mehr finden. Als ich schon nicht mehr damit gerechnet habe sie in Deutschland zu bekommen, hat mein Mann mich in einem kleinen Douglas in Lüneburg auf sie aufmerksam gemacht – Seitdem hat sie ein schönes Plätzchen in meiner Sammlung.

Verpackung und Design: Die Heat Wave Palette besteht aus goldenem, schimmerndem Plastik. Auf mich wirkt sie relativ groß, jedoch nicht unverhältnismäßig. Die einzelnen Lidschatten sind etwas größer als die von MAC. Der Deckel der Palette schließt gut und lässt sich auch gut wieder öffnen.

Smashbox Heat Wave 1 Smashbox Heat Wave 2

Die Palette enthält 10 Farben von denen 2 matt sind. Neben den Lidschatten befinden sich in der Palette ein Pinsel und ein großer Spiegel im Deckel.

Smashbox Heat Wave 3 Inhalt: 17g, Preis: 48 USD bei Smashbox oder 44,50 EUR im örtlichen Douglas

Produktbeschreibung:
Mit der Heat Wave Lidschattenpalette besticht Smashbox all diejenigen, die gedeckte Lidschattenuancen mögen.  Aus fast jeder Farbkategorie ist ein Ton dabei. So finden sich in der Palette folgende Nuancen:

Smashbox Heat Wave 4

Smashbox Heat Wave 5

Smashbox Heat Wave 6

Von oben links nach unten rechts: mattes Apricot, schimmerndes Haselnussbraun, mattes Hellbraun, schimmerndes Korall-Pink, schimmerndes Goldgelb, schimmerndes Elfenbein, schimmerndes Graugrün, schimmerndes gedecktes Petrol, schimmerndes Mauve und schimmerndes Dunkelbraun

Alle Lidschatten lassen sich leicht entnehmen. Die Textur der Farben ist sehr weich, nicht zu trocken aber auch nicht cremig. Die Pigmentierung ist (bis auf eine Ausnahme: das matte Apricot) hervorragend. Ich kann die Nuancen gut auf dem Lid auftragen und verblenden. Auf einer Base halten sie den ganzen Tag. Viele gedecktere Lidschattennuancen wirken auf dem Auge gleich; die eigentliche Farbe verliert ihren Glanz und alles wird zu einem grauen Einheitsbrei. Bei der Heat Wave Lidschattenpalette ist das nicht so – Jede Farbe bleibt auch auf dem Auge für sich bestehen.

Smashbox Heat Wave 7

Untereinander kann man die Farben aus der Palette super kombinieren und mit ihnen sowohl zarte als auch intensive Make-ups schminken. Auch mit „externen“ Farben lassen sie sich gut kombinieren. Dadurch dass in der Palette aus nahezu jeder Farbkategorie eine Nuance aufgenommen wurde, ist sie für mich jahreszeitenunabhängig. Goldene, warme Sommer Augenmake-ups sind mit ihr genauso gut schminkbar wie kühlere für den Winter.

Fazit:
Ihr habt es sicher schon gemerkt: Ich komme aus dem Schwärmen kaum mehr raus. Mich begeistert diese Lidschattenpalette total und ich habe den Kauf nicht eine Sekunde lang bereut. Die Farben entsprechen absolut meinem Beuteschema und lassen sich toll untereinander und mit anderen Schätzen aus meiner Sammlung kombinieren. Ich bin mir sicher, dass ich an der Heat Wave Palette noch lange Zeit meine Freude haben werde.

Liebe Grüße
eure

Signatur2

Limitiert_rundesei